Trauerbegleitung – neuer Kurs startet

Nachricht 19. Dezember 2018

Auch 2019 werden die Trauerbegleiterinnen Susanne Lippoldt und Christine Hoschke einen zwölfmonatigen Kurs „Gesprächskreis Vergissmeinnicht“ anbieten, in dem sie Menschen, die eine Verlust erlitten haben und diesen nicht allein verarbeiten können, begleiten und ihnen in der geschlossenen Gruppe Wege zur Bewältigung aufzeigen.

Die Auftaktveranstaltung für den „Gesprächskreis Vergissmeinnicht“ für trauernde Angehörige findet statt am Mittwoch, dem 20.02.2019, um 15.30 Uhr im Alten- und Pflegeheims St. Nicolai, Lindenallee 5, Sarstedt. Bie diesem Termin werden die Teilnehmer absprechen, wann die monatlichen Termine im Jahr 2019 stattfinden sollen. Eine verbindliche, regelmäßige Teilnahme wird vorausgesetzt; die Kursgebühr für Materialien und Rahmengestaltung je Teilnehmer beträgt pro Termin 2,50 Euro. 

Anmeldung zur Vereinbarung eines persönlichen Aufnahmegesprächs (ab sofort möglich, mittwochs in der Zeit von 9-11 Uhr und von 13.30-15.00 Uhr) bei Christine Hoschke. Interessenten können aber auch gerne spontan zur Auftaktveranstaltung kommen.

Christine Hoschke
Christine Hoschke
Tel.: 05066 70 64-17